Ganztag der 

 

Michael-Ende-Schule

 

Tel.: 987920

 

Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist die Michael-Ende-Schule eine offene Ganztagsschule. Offen heißt: es steht den Eltern und Kindern frei an dem Angebot teilzun ehmen und die Anmeldung kann individuell von Montag bis Donnerstag erfolgen. Hat man sich allerdings für eine Anmeldung entschieden, gilt die für ein komplettes Schuljahr. Das Ganztagsangebot besteht dabei aus dem gemeinsamen warmen Mittagessen, der Hausaufgabenbetreuung und der Teilnahme an einer frei zu wählenden AG. Die Betreuung im Ganztag der Michael-Ende Schule ist für die Eltern grundsätzlich kostenfrei. Es entstehen lediglich Kosten durch das gemeinsame Mittagessen. Weitere Kosten werden von der Stadt Gifhorn als Kooperationspartner der Schule getragen.

Der Ganztag beginnt gleich nach der 5. Stunde bzw. nach der Betreuung, dadurch haben die Kinder einen nahtlosen Übergang und es entsteht keine Wartezeit. Enden tut er verbindlich für alle Ganztagskinder um 15:30. Die Kinder werden dann von ihren Eltern in der Pausenhalle abgeholt oder gehen alleine nach Hause.

 

Ablauf
Nach dem Beenden des Unterrichts oder der Betreuung treffen wir uns alle zusammen und gehen gemeinsam in die Mensa der IGS, welche sich gleich an unser Gelände anschließt. Wenn Sie Ihr Kind zum Ganztagsangebot anmelden, ist es automatisch auch für das Mittagessen angemeldet. In der Mensa kocht der Anbieter Zwergenlunch das Essen frisch für uns. Es gibt jeden Tag ein Gericht und die Alternative das Gericht in vegetarischer Form zu erhalten. An unseren eigenen Tischen Essen wir alle zusammen, mit pädagogischen Mitarbeiter die auch auf die Tisch und Esskultur achten.
In der Mensa arbeiten wir mit MensaMax. Das heißt es wird auf der Internetseite ein Konto auf den Namen Ihres Kindes erstellt und angeklickt an welchen Tagen es am Ganztag teilnimmt. Sie überweisen jeden Monat einen festen Betrag und davon wird das tägliche Essen abgezogen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit im Krankheitsfall das Essen Ihres Kindes bis 10 Uhr abzubestellen. Dies geht über die Internetseite oder der App. Die Kosten pro Gericht betragen 3,20 Euro. (Für Kinder, die Anspruch auf Unterstützung im Rahmen des Bildung- und Teilhabepakets haben, betragen die Kosten 1 Euro.)

 

Hausaufgabenbetreuung
In der Zeit von 13:45 bis 14:30 findet in Kleingruppen die Hausaufgabenbetreuung in der eigenen Klasse unter Beaufsichtigung von pädagogischen Mitarbeitern und Lehrkräften statt. Wir bemühen uns stets, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben vollständig anfertigen. Da uns jedoch nur 45 Minuten zur Verfügung stehen, ist dies nicht immer möglich. Insbesondere die Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Leseübungen sind häufig in diesem Zeitrahmen nicht vollständig zu bewältigen. Jedes Kind erhält einen Rückmeldezettel für die Hausaufgabenbetreuung. Dort vermerken wir, wer die Hausaufgaben geleitet hat, ob die Schülerin/der Schüler die Hausaufgaben vollständig erledigt hat und wie er/sie sich in der Zeit Verhalten hat. 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Vorbereitungen für Klassenarbeiten und Lesetraining nur sehr eingeschränkt in der Hausaufgabenbetreuung angeboten werden können. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind diesbezüglich auch zu Hause.

 

Arbeitsgemeinschaften (AGs)
Das Angebot der AGs wechselt jedes Schulhalbjahr und bietet Wahlmöglichkeiten aus den Bereichen Sport, Kunst, Entspannung, Werken … Die Kinder können sich für eine AG entscheiden und besuchen diese dann für ein Halbjahr.

 

SchulKinderClub (SchuKiClub)
Seit dem Schuljahr 2016/2017 hat sich die Nachmittagsbetreuung an der Michael-Ende-Schule maßgeblich verändert. Der SchuKiClub hat nach den Sommerferien begonnen und bietet Ihnen die Betreuung ihres Kindes von Montag bis Freitag bis 17:00 Uhr an. Der SchuKiClub ist ein kostenfreies Angebot der Stadt Gifhorn und wird durch Mitarbeiterinnen der Stadt, welche die Kinder bereits aus dem Ganztag kennen, geleitet. 
Der SchuKiClub bietet Ihnen flexible Abholzeiten ab 15:30 Uhr, bzw. freitags ab 12:25 Uhr. Die Voraussetzung zur Teilnahme am SchuKiClub ist die Teilnahme des Kindes am Ganztagsangebot. 
Von den Änderungen durch den SchuKiClub ist das Ganztagsangebot nicht betroffen. Dieses bleibt auch weiterhin von Montag bis Donnerstag (13:00-15:30 Uhr) erhalten.
Im SchuKiClub haben die Kinder die Möglichkeit reichlich Obst und Gemüse zu essen. Denn jede Woche spendet der “Kinderfonds Gifhorn” im Rahmen der Aktion “Kleine Kinder immer satt!” einen großzügig gefüllten Korb mit gesunden Lebensmitteln.


Der Tagesablauf in der Ganztagsschule der Michael-Ende-Schule
  7.45 – 12.25 Schulvormittag

12.30 – 13.40 Mittagessen und Pause
13.45 – 14.30 Hausaufgabenbetreuung
14.30 – 15.30 AGs (Abholung um 15.30 Uhr)
15.30 – 17.00 SchuKiClub (freie Abholzeit)