SCHULSCHLIESSUNG

vom 16.03. - bis auf Weiteres

 

Stand: 29.05.2020

 

Liebe Eltern,

 

alle Schulen in ganz Niedersachsen sind ab Montag, 16.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen.

 

Das Wiederanlaufen des Schulbetriebs erfolgt jahrgangsweise nach festgelegten vorläufigen Plänen.

Hierzu erhalten die Eltern der einzelnen Jahrgange zu gegebener Zeit weitere Informationen.

Bis zum Schulbeginn erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrerinnen Lernaufgaben, die sie zu Hause bearbeiten müssen. Diese sind im Rahmen der Schulpflicht verpflichtend zu bearbeiten.

 

 

Um den Grundverordnungen und Hygienemaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie entsprechen zu können, mussten wir die Schulzeiten sowie die Stundenpläne den aktuellen Begebenheiten anpassen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis!

 

Jahrgang 1 --- 7.45 - 11.10 Uhr

Jahrgang 2 --- 7.55 - 11.20 Uhr

Jahrgang 3 --- 8.05 - 12.25 Uhr

Jahrgang 4 --- 8.15 - 12.35 Uhr

 

Notgruppe --- 8.00 - 13.00 Uhr

 

 

 

 

Eine Notbetreuung in absoluten Ausnahmefällen in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr wird nur mit Nachweis durch die Schule gewährleistet. Über diesen Zeitraum hinaus kann eine zeitlich erweiterte Notbetreuung an Ganztagsschulen stattfinden.

 

Die Notbetreuung ist auf das notwendige und epidemiologisch vertretbare Maß zu begrenzen.

Dieses betrifft ausschließlich Schülerinnen und Schüler, bei denen mind. ein/e Erziehungsberechtige/r in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinen öffentlichen Interesse tätig ist.

 

Ein Nachweis durch den Arbeitgeber ist rechtzeitig einzureichen ebenso die Anmeldeunterlagen (s. Vordrucke/Download-Formular auf unserer Homepage).

Sie erhalten Nachricht von uns, sobald Ihr Antrag auf  Notbetreuung bewilligt ist.

 

In der Zeit vom 16.07. - 07.08.2020 findet in der Albert-Schweitzer-Schule die Sommerferien-Betreuung durch die Stadt Gifhorn statt. Auch hier handelt es sich um eine Notbetreuung, die auf das notwendige und epidemiologisch vertretbare Maß zu begrenzen und nur auf Antrag möglich ist. Einen Antrag erhalten Sie im Büro.

 

Bitte teilen Sie uns Ihren Notfallbetreuungsbedarf rechtzeitig per E-Mail mit an: sekretariat(at)michaelendeschule.de.

Dies ermöglicht uns eine entsprechende Planung sowie den gesteuerten Einsatz der Lehrkräfte.

 

Bitte lesen Sie die nachstehenden wichtigen Informationen der Michael-Ende-Schule (s. Download):

 

Elternbrief aktuell
Elternbrief_April 2020.pdf
PDF-Dokument [458.5 KB]
Antrag Notbetreuung
_Antrag Notbetreuung MES_NEU.pdf
PDF-Dokument [487.1 KB]
Anmeldung Notbetreuung
_Anmeldung Notbetreuung NEU.pdf
PDF-Dokument [529.3 KB]
Leitfaden "Lernen zu Hause"
Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schl[...]
PDF-Dokument [481.8 KB]

Eine weitere, mögliche Hilfe für Sie: Schulpsycholigscher Elternbrief im Zusammenhang mit der derzeitigen Situation zum Download.

Plakat
Plakat_Probleme zu Hause.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Schulpsychologischer Elternbrief der Landesschulbehörde
Schulpsychologischer Elternbrief.pdf
PDF-Dokument [118.0 KB]

Quelle: https://www.waz-online.de/var/storage/images/waz-az/gifhorn/gifhorn-stadt/appell-der-einsatzkraefte-im-landkreis-gifhorn-stayathome/742012580-2-ger-DE/Appell-der-Einsatzkraefte-StayAtHome_mobile_default_2_1@2x.jpg

Die Michael-Ende Schule

Die Michael-Ende Schule wurde 1994 errichtet und hat seit 1998 als Wahrzeichen die Lokomotive Emma, in deren Führerehaus Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer alle Gäste der Schule begrüßen.

Das Kollegium berücksichtigt im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • ein umfassendes Betreuungsangebot stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Gifhorn (mit-) gestalten
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten und Schulen in Gifhorn pflegen

 

Über uns

Als moderne Schule in Gifhorn bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern moderne Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können. Wir besitzen 2 mobile Whiteboards, die es uns ermöglichen, verschiedene

Unterrichtsarrangements flexibel zu gestalten.

mehr

Arbeitsgemeinschaften / Forderkurse

Ob Naturwissenschaften, mathematische Knobeleien oder Musik: In unseren Arbeits-gemeinschaften und Forderkursen können Schülerinnen und Schüler ihre Interessen vertiefen und Erlerntes praktisch anwenden.

mehr

Förderkurse

Deutsch und Matheförderkurse sollen die Schülerinnen und Schüler unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben in Kleingruppen Unterrichtsinhalte noch einmal zu üben. mehr